SEXWORKER NEWS

Sexarbeiter Zeitung für den deutschsprachigen Raum - Pressespiegel - Informationen für Prostituierte

Allen Lesern: Ein frohes Fest!

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch....

Wir wünschen allen LeserInnen ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins 2009er!

Marc und Christian


Internationaler Tag gegen Gewalt gegen Sexarbeiterinnen

Internationaler Tag gegen Gewalt gegen Sexarbeiterinnen - Wien (OTS) - Anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt gegen SexarbeiterInnen weist Eva van Rahden, Leiterin von SOPHIE, auf die noch immer gültige Rechtssprechung der Sittenwidrigkeit hin. Diese führe dazu, dass keine Verträge zwischen Kunden und Personen, die sexuelle Dienstleistungen anbieten möglich seien.

weiterlesen »


Hauptproblem ist Sittenwidrigkeit der Sexarbeit

Hauptproblem ist Sittenwidrigkeit der Sexarbeit - Grüne fordern Reform des Wiener Prostitutionsgesetzes - Frauensprecherin Vana nimmt Internationalen Tag gegen Gewalt an Prostituierten zum Anlass. Wien - “Das Wiener Prostitutionsgesetz ist eine Gewaltfalle für Sexarbeiterinnen.” Monika Vana, Stadträtin und Frauensprecherin der Wiener Grünen nimmt den Internationalen Tag gegen Gewalt gegen Prostituierte am 17. Dezember zum Anlass, um auf die schwierigen Lebens- und Arbeitsverhältnisse von Sexarbeiterinnen in Wien hinzuweisen. Vana kritisiert vor allem die überbordenden Verbotszonen, die hohen Strafen, die zeitlichen Einschränkungen sowie
die polizeiliche Meldepflicht.

weiterlesen »


Prostitution und Menschenrechte - Presseerklärung

Prostitution und Menschenrechte - Presseerklärung: Vor 60 Jahren, am 10. Dezember 1948, haben die UNMitgliedsstaaten die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte verabschiedet. Wir möchten als aktive und ehemalige SexarbeiterInnen, VertreterInnen von Prostituiertenberatungsstellen und MigrantInnenorganisationen und andere ExpertInnen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz nachdrücklich daran erinnern, dass die Menschenrechte/Menschenwürde für JedeN vorbedingungslos gelten.

weiterlesen »


Arbeitslosenversicherung für SexarbeiterInnen in Österreich!

Arbeitslosenversicherung für selbstständige SexarbeiterInnen endlich ermöglicht

weiterlesen »


Polizeirazzia im Wiener Stuwerviertel: Schwerpunkt Prostitution

Polizeirazzia im Wiener Stuwerviertel: Schwerpunkt Prostitution - Ziel der Aktion war, den Lokalbetreibern und den Freiern die Gesetzwidrigkeit der Prostitution im Stuwerviertel zu verdeutlichen. Innerhalb der “Sperrzone”, das sind 150 Meter im Umkreis von Gebäuden, die religiösen Zwecken gewidmet sind, Schulen, Spielplätzen, Kindergärten, Friedhöfen oder ähnlichem ist die Anbahnung und Ausübung der Prostitution verboten. Das Stuwerviertel liegt in einem Schutzbereich.

weiterlesen »


Hartz-IV-Empfängerin als Hure angezinkt - sechs Monate Haft

Hartz-IV-Empfängerin als Hure angezinkt - sechs Monate Haft. CHEMNITZ - Anschwärzer lauern überall, aber damit hatte Andrea W. (46) nicht gerechnet: Ausgerechnet der Ex ihrer besten Freundin hatte die Hartz-IV-Empfängerin bei Ämtern und Polizei als Hure angezinkt. Gestern kam der Fall vors Landgericht.

weiterlesen »


Doppelmoral: Die Presse und das horizontale Gewerbe

Doppelmoral: Die Presse und das horizontale Gewerbe. Immer moralisch, mitfühlend, voller Empörung. Doch im Anzeigenteil ändert sich die Tonlage. Hier inseriert “Jana, gerade 18, unerfahren und eng” oder die “geile, rassige Sarah”, “preiswerte” Polinnen und echte “Spritzluder”. Hier moralischer Zeigefinger, dort knallharte Sexwerbung. Denn diese Anzeigen sind ein lukratives Geschäft. Der deutsche Werberat sieht keinen Handlungsbedarf, die Polizei übt oft Nachsicht. Zapp über die Doppelmoral, die Boulevardblätter im Umgang mit dem horizontalen Gewerbe an den Tag legen.

weiterlesen »


Projekt: SEXWORKER FORUM • Powered WordPress • Theme: BlogPimpBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • sponsor: Gratislink.at Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA - Sitemap.