SEXWORKER NEWS

Sexarbeiter Zeitung für den deutschsprachigen Raum - Pressespiegel - Informationen für Prostituierte

Zwangsuntersuchung und Sittenwidrigkeit

Österreichische SexarbeiterInnen fordern ihre Rechte ein! In einer Sendung des Report (ORF) formulieren SexarbeiterInnen und BetreiberInnen ihre Anliegen und Forderungen: Sofortige Aufhebung der derzeit geltenden Sittenwidrigkeit von sexuellen Dienstleistungen! Sofortige Einstellung der auf Grund von internationalen Erfahrungen als nutzlos anzusehenden und stigmatisierenden Zwangsuntersuchung!

Österreichische SexarbeiterInnen fordern die österreichischen PolitikerInnen auf endlich das umzusetzen, was bereits Jahre lang versprochen wurde: Keine SexarbeiterIn darf mehr kriminalisiert, stigmatisiert oder auch diskriminiert werden! Die derzeitige Gesetzgebung ist derart im Argen, dass dringlich ein Handlungsbedarf besteht!

Falls Jemand die Sendung “der Report - Zwangsuntersuchung und Sittenwidrigkeit nicht gesehen haben sollte:

Unter http://www.sexworker.at/phpBB2/viewtopic.php?t=4797 besteht Gelegenheit dazu!

Es ist an der Zeit, dass auch die Frauen und Männer welche sexuelle Dienstleistungen anbieten Rechte erhalten!

Es ist an der Zeit, dass sich die Politik der Sache annimmt - nicht mit Lippenbekenntnissen! Sondern mit Taten!


Projekt: SEXWORKER FORUM • Powered WordPress • Theme: BlogPimpBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS) • sponsor: Gratislink.at Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA - Sitemap.